Der freundliche Helfer für die Nachbarschaft

Wer kennt sie nicht, die lästigen Blätter welche in der Herbstzeit von den Bäumen fallen und ganze Straßenzüge bedecken. Hierfür gibt es aber genug gute Hilfsmittel mit denen du in der Nachbarschaft zu einem gern gesehen Gast wirst.

Das Laubgebläse

Wir kennen es alle, die Arbeiter von der Stadt oder auch der Nachbar verwenden solche Geräte immer häufiger, denn sie sind ein echtes Hilfsmittel um Laub und auch den Schmutz von der Straße zu beseitigen.
Es gibt unterschiedliche Arten von Laubgebläsen einige werden mit Strom betrieben andere mit dem klassischen Benzin-Zweitaktmotor.

Kauf eines Laubgebläses

Hier solltest du dir als allererstes die Frage stellen, wie lange dein Gerät im Jahr voraussichtlich laufen wird und wie effektiv die Leistung des Laubgebläses sein soll.
Wenn du einen kleinen Garten hast wo du mit einem Verlängerungskabel langlaufen kannst empfiehlt sich ein strombetriebenes Laubgebläse. Solche Geräte sind relativ günstig in der Anschaffung die Preise variieren hier zwischen 80 und 120€.

Solltest du natürlich deine ganze Nachbarschaft von dem Laub befreien wollen oder nebenberuflich als Landschaftsbauer arbeiten empfiehlt sich hier natürliche das Benzin betriebene Laubgebläse. Diese Geräte sorgen für eine höhere Leistungsfähigkeit des Laubgebläses, da diese Geräte deutlich teurer sind als die üblichen strombetriebenen Geräte empfiehlt es sich wirklich den Anwendungsbereich zu überdenken.
Die Laubgebläse mit dem klassischen Benzin-Zweitaktmotor gibt es je nach Hersteller und Leistung zwischen 100 – 500€ auch hier gilt die Divise nach obenhin sind keine Grenzen gesetzt.

Also werde du doch der Held der Nachbarschaft und sorge dafür das diese lästigen Laubberge endlich von den Straßen verschwinden.

Das passende Gerät findest du auch hier in der Bestseller-Übersicht.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü